Zwischen Coaching und Beratung:
Ein Berater hat ein Beratungskonzept, der Klient kommt mit einem Problem, der Berater hat bereits die Lösung.
Coaching geht davon aus, das derjenige welcher das Problem hat auch die für Ihn beste Lösung in sich trägt.
Im Coaching wird der Klient zu seiner eigenen Lösung geführt, diese ist dann für ihn auch realistisch und alltagstauglich umsetzbar!

Zwischen Coaching und Training:
Ein Training trainiert eine bestimmte Methode bis sie beherrscht wird. Im Mittelpunkt steht das üben und trainieren einer bestimmten Lernmethode.
Im Coaching steht der Mensch im Mittelpunkt, hier wird die für ihn beste Methode gefunden und eingesetzt oder eine individuelle Methode entwickelt!

Zwischen Coaching und Therapie:
Eine Therapie beschäftigt sich vorrangig mit der Vergangenheit, der Ursachenforschung.
Coaching ist zukunftsorientiert. Wir fragen in erster Linie nicht: „Warum fühle ich mich schlecht?“
Sondern: Was kann ich tun, um mich künftig besser zu fühlen und meine Ziele zu erreichen?
Obwohl im Coaching mit der Aufstellungsarbeit ein geniales Werkzeug zur Verfügung steht, um systemische Ursachen zu erkennen.